Delikatessen Magazin

Das Blog rund um Schmankerl, Feinkost und Gaumenfreunden

Archive for August, 2014

Die Kastanie

Kastanien können imposante Erscheinungen sein. Auf Teneriffa, wo mit 500 Jahren Lebensalter, eine der ältesten Kastanien steht, können sie schon mal bis zu 1000 Jahre alt und 30 Meter hoch werden. Auf der Insel sind insgesamt neun verschiedene Arten zu finden und alle haben sie eine Gemeinsamkeit – erfahrene Köche versüßen mit ihren Früchten die Herbstgerichte.

Obwohl die Blütezeit der Bäume im Mai und Juni ist, wird jetzt geerntet. Geschält kann man an den Kastanien seine ganze Kreativität spielen lassen. Man kann sie kochen, frittieren oder zu Mehl verarbeiten. Glasiert dienen sie auch als süße Nascherei.
Auf den Kanaren werden beispielsweise Kartoffeln oder Avocados mit ihnen gefüllt. Auch Soßen kann man aus ihnen herstellen und zu Fisch oder Fleisch reichen. Und wie oben schon kurz angesprochen ist die Palette aus Naschereien und Kuchen schier endlos.

Wer in diesem Monat noch einmal das Glück haben sollte, die Kanaren zu bereisen, darf sich den Monat der Kastanie in den örtlichen Lokalen nicht entgehen lassen. Im Pabellon der Deportes, Casa de la Castaña ging gerade die dritte Kunsthandwerks- und Kastanienmesse zu Ende. Doch ein Highlight kommt erst noch. In La Victoria wird das Ende des Monats am 29. November mit dem Fest des San Andrés gebührend gefeiert.

posted by Michael in News and have No Comments

Gerhard Ledwina: Wein

Halt fest dein Glas mit gutem Wein
und lass ihn dir gut munden
Der Wein der ist so wunderbar
wenn Schluck für Schluck getrunken

Halte hoch das Glas mit gutem Wein
den Rebensaft zu preisen
ein Hoch dem Küfer seiner Kunst
lässt ihn so wunderbar reifen

Hebe hoch das Glas mit gutem Wein
und stoße mit Freunden an
ein Viertel das ist nie verkehrt
er zieht dich in den Bann

Hebe hoch das Glas mit gutem Wein
und riech ins Glas hinein
Der Duft der ist betörend fein
so soll es ja auch sein.

©Gerhard Ledwina(*1949)

In diesem Sinne: Genießt euren Wein, wenn Ihr mal wieder eine Delikatesse verspeist 🙂

posted by Michael in Sonstiges and have No Comments

Delikatessen-Marathon

Am 19. September findet in Saarbrücken erneut ein Hochwald Gourmet-Marathon statt. Um hier teilnehmen zu können muss man allerdings kein Hochleistungsathlet sein, wie der Name vielleicht fälschlicherweise vermuten lässt. Sonntagsjogger sind genauso eingeladen wie konsequente Fitnessmuffel. Die kulinarischen Schmankerl gibt es nämlich nicht nur während des Laufes für die Teilnehmer. Auch das Rahmenprogramm hält einige Delikatessen bereit.

Die Sportler werden neben Müsliriegeln und Bananen auch mit verschiedenen Gaumenfreuden verwöhnt. Anstatt Streckenmarkierungen passieren sie Stände, an denen sie die verschiedensten Genüsse der Saar-Lor-Lux-Region kosten können.

Wer von diesen Delikatessen probieren will, ohne sich vorher in die eng anliegenden Laufhosen zu zwängen, kann in der Innenstadt zwei Tage lang den Gourmet-Markt unsicher machen. Dort gibt es auch Spezialitäten anderer Regionen zur Verkostung.

Auch für die Unterhaltung zwischen den Mahlzeiten ist gesorgt. Als Rahmen-Programm sind Koch-Shows, Kochkurse, Interviews und natürlich die richtige Live-Musik geplant.

Mehr Information sowie Anmeldungen findet ihr auf www.tourismus.saarland.de oder auf www.gourmet-marathon.de.

posted by Nicolas in Tipps and have No Comments